Erlebnispädagogik
und Umweltpädagogik

Seit März 2015 gehören wir zusammen mit unseren geschätzten Kollegen von den erlebnistagen zu den ersten beiden zertifizierten Anbietern von erlebnispädagogischen Aus- und Weiterbildungen. Nicht ohne Stolz führen wir daher das Siegel “Mit Sicherheit pädagogisch”.


Siegel Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Siegel Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik – Reinhard Zwerger ist derzeit im geschäftsführenden Vorstand des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik und hat zusammen mit anderen Mitgliedern des Zwerger&Raab Lehrteams an der Entwicklung des Qualitätssiegels mitgewirkt.

Bundesverband Individual-
und erlebnispädagogik

Bundesverband Individual-
und erlebnispädagogik

Als führender Fachverband repräsentiert der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. (be) seit 1992 die Vielfalt der Arbeitsfelder der Individual- und Erlebnispädagogik und seiner Mitglieder.

Unter wissenschaftlicher Begleitung verbreitet der Verband den ganzheitlichen und handlungsorientierten Ansatz in der Öffentlichkeit. Er entwickelt Qualitätsstandards für die verschiedenen Fachbereiche und setzt sich auf Landes- und Bundesebene für die Interessen seiner Mitglieder aus dem In- und Ausland ein.

Was bieten Ihnen unsere Kurse?

  • Sie erfahren die theoretischen Grundlagen der Erlebnispädagogik und der Umweltpädagogik.
  • Sie lernen praktische Techniken und Methoden kennen – und wie man sie erfolgreich anwendet.
  • Sie werden sensibilisiert für Zusammenhänge und Wechselwirkungen in der Natur.
  • Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung bei verschiedenen Zielgruppen werden erläutert.
  • Sie lernen, mit Gruppenprozessen analytisch und praktisch zu arbeiten.
  • Sie haben Gelegenheit eigenes Verhalten zu interpretieren und sich neue Erlebnisräume zu öffnen.
  • Das selbstständige Planen, Organisieren und Durchführen von Projekten wird gelernt und geübt.
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik

Für wen sind unsere Kurse sinnvoll?

  • ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, Mitarbeiter in Jugendhilfeeinrichtungen, LehrerInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • NaturwissenschaftlerInnen, FörsterInnen, Gärtner und LandschaftsgärtnerInnen
  • Beschäftigte der Tourismusbranche
  • Management-TrainerInnen, ErwachsenenbildnerInnen
  • Personaler aus der Wirtschaft
  • Menschen, die sich in diesem Bereich selbständig machen möchten
  • und allen, die Lust darauf haben, einmal intensiv in den komplexen Themenbereich der Erlebnispädagogik hinein zu sehen, um dabei festzustellen, ob sie sich darin eine berufliche Laufbahn vorstellen können.

Unser Klassiker ist die Ausbildung Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik, die in einem Zeitraum von 7 bis 9 Monaten, wahlweise in einem Herbst- oder Frühlingsseminar stattfindet und mit einem vom Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V anerkannten Zertifikat abschließt.

Lassen Sie sich inspirieren vom Erleben mit Kopf, Herz und Hand:

Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik