WILDNIS - Kurse und Ausbildungen

Ausführliche Infos zu unserer Ausbildung Wildnispädagogik und WildnistrainingsWildnis Survival Outdoor (900 KB)

Ausführliche Infos zu unserer Ausbildung OutdoorguideWildnis Survival Outdoor (900 KB)

Sie haben die Möglichkeit, Wildnistrainings und Wildnispädagogik in zwei verschiedenen Kursformen zu erleben. Alle Kurse und Weiterbildungen, auch die berufsbegleitende Ausbildung Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik, ergänzen sich gegenseitig, sind jedoch keine Voraussetzung zum jeweiligen Besuch.

Seit vielen Jahren der Einstieg in das Thema Wildnis: unser dreitägiges Wildnistraining – kompakt für alle, die einen umfassenden Einblick in das Thema bekommen möchten, eine Reise vorbereiten, das wichtigste über die „großen Vier“ (nämlich Feuer, Unterschlupf, Wasser und Nahrung), erfahren möchten und einmal ein paar Dinge wie Bogenschießen, Umgang mit Seilen und Knoten, Orientierung mit diversen Hilfsmitteln und anderes mehr ausprobieren möchten.

Wildnispädagogik, ein siebentägiger Kompaktkurs, der Ihnen nicht nur die wichtigsten Techniken vermittelt, die angehende Outdoor-Pädagogen/innen, Wildnisführer/innen und Outdoor-Guides benötigen, um mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Natur unterwegs sein zu können, sei es bei Naturerlebniskursen oder beispielsweise Wanderreisen.

Outdoorguide, eine 24-tägige handlungsorientierte berufsbegleitende Weiterbildung. Wir widmen uns bei dieser Weiterbildung der Vermittlung von Hardskills (Fachkompetenzen), Softskills (Organisation, Didaktik,…) und Metaskills (Führungsstile, Haltung, …)

Während sich die Kurse Wildnis – kompakt und Wildnis – Pädagogik weitgehend darauf beschränken, Techniken zu vermitteln und die Teilnehmer vieles ausprobieren zu lassen, wird bei dieser Weiterbildung insbesondere darauf Wert gelegt, praktische Erfahrungen bei der konkreten Umsetzung mit den angestrebten Zielgruppen zu erhalten.