Ausbildungen Erlebnispädagogik
und Umweltpädagogik

Seit März 2015 gehören wir zu den ersten beiden zertifizierten Anbietern von erlebnispädagogischen Aus- und Weiterbildungen. Nicht ohne Stolz führen wir daher das Siegel “Mit Sicherheit pädagogisch”.

Was bieten Ihnen unsere Kurse?

  • Sie erfahren die theoretischen Grundlagen der Erlebnispädagogik und der Umweltpädagogik.
  • Sie lernen praktische Techniken und Methoden kennen – und wie man sie erfolgreich anwendet.
  • Sie werden sensibilisiert für Zusammenhänge und Wechselwirkungen in der Natur.
  • Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung bei verschiedenen Zielgruppen werden erläutert.
  • Sie lernen, mit Gruppenprozessen analytisch und praktisch zu arbeiten.
  • Sie haben Gelegenheit eigenes Verhalten zu interpretieren und sich neue Erlebnisräume zu öffnen.
  • Das selbstständige Planen, Organisieren und Durchführen von Projekten wird gelernt und geübt.

Für wen sind unsere Kurse?

  • ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, Mitarbeiter in Jugendhilfeeinrichtungen, LehrerInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • NaturwissenschaftlerInnen, FörsterInnen, Gärtner und LandschaftsgärtnerInnen
  • Beschäftigte der Tourismusbranche
  • Management-TrainerInnen, ErwachsenenbildnerInnen
  • Personaler aus der Wirtschaft
  • Menschen, die sich in diesem Bereich selbständig machen möchten
  • und allen, die Lust darauf haben, einmal intensiv in den komplexen Themenbereich der Erlebnispädagogik hinein zu sehen, um dabei festzustellen, ob sie sich darin eine berufliche Laufbahn vorstellen können.