Einfach.Agil.

Sie stehen vor der Herausforderung Menschen in einer VUKA-Welt zu führen?

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) fordern und fördern innovative und flexible Führungsqualitäten. Parallel dazu erzeugen diese Parameter in der Führungspraxis häufig ein Gefühl von Kontrollverlust.

Beim Versuch die Kontrolle zurück zu gewinnen, verlagern wir unser Handeln in die SSEE-Welt, in der Stabilität, Sicherheit, Eindeutigkeit und Einfachheit das Leben bestimmen.

Beide Welten sind existent. Beide haben ihre Berechtigung.

Und was brauchen Sie jetzt?

Orientierung und praktisches Führungswerkzeug sind jetzt gefragt.

Sie als Führungskraft möchten die Beidhändigkeit beherrschen – so agil wie möglich, so stabil wie nötig, in beiden Welten zuhause. Hier tritt unser Workshop-Format für Sie in Kraft! Wir bringen die beiden Welten zusammen und fügen noch eine hinzu – die Natur!

Sie fragen sich warum die Natur? Sie zeigt uns ein Führungsverhalten das seinesgleichen sucht – einfach, beständig, höchst flexibel und effizient. Wir sind draußen in der Natur und erfahren diese auf zwei Arten:
1. als Lern- und Erfahrungsraum mit praktischen Übungen
2. in der Auseinandersetzung mit ihren natürlich agilen Prinzipien wie z.B. die hochgradige Vernetzung und das flexible Reagieren auf das sich ständig ändernde Umfeld

In Kurzform unser Angebot in 4 Stufen für Sie:

Check-In: (auch online möglich)
Den eigenen Bedarf analysieren. Übersicht über das Konzept gewinnen.

Best Practice:
Sie eignen sich Wissen an und holen Informationen zum Thema agiles Führen ein. Hierfür stellen wir Ihnen entsprechend Ihrer Bedarfsanalyse online ein Best-Practice Infoprogramm zur Verfügung (Texte, Videos, kleine Aufgaben, etc.)

Experience:
Der handlungsorientierte Workshop. Sie erarbeiten im Team Ihr Handwerkszeug für das agile Führen. Praktische Lernprojekte werden indoor und zu einem großen Teil outdoor durchgeführt und reflektiert mit dem Fokus „Was ist „Best“ für mich?“

Transfer@home:
Sie wenden das Gelernte im realen Kontext an und entwickeln „Ihr persönliches agiles Führungsprojekt“. Eine langfristige Unterstützung durch Peers und Coaching ist möglich.